Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel, deshalb verwenden wir Cookies. Mit diesen ermöglichen wir, dass unsere Webseite zuverlässig und sicher läuft, wir die Performance im Blick behalten und Sie besser ansprechen können.

Cookies werden benötigt, damit technisch alles funktioniert und Sie auch externe Inhalte lesen können. Des weiteren sammeln wir unter anderem Daten über aufgerufene Seiten, getätigte Käufe oder geklickte Buttons, um so unser Angebot an Sie zu Verbessern. Mehr über unsere verwendeten Dienste erfahren Sie unter den „Cookie-Einstellungen“.

Mit Klick auf „Zustimmen und weiter“ erklären Sie sich mit der Verwendung dieser Dienste einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen oder ändern.

Albumreview ,,Zeitgeist” von Morgenstern

Morgenstern Zeitgeist
Es gibt ausgezeichnete News!

Neue Deutsche Härte aus der Schweiz! Am 10. November 2023 veröffentlichen Morgenstern ihr Album ,,Zeitgeist“. Die von Morgenstern selbst produzierte und geschriebene Scheibe ,,Zeitgeist” wurde von Nero Argento in den bekannten Aexeron Studios in Italien (Turin) gemischt. 

Tracklist 

• Zeitgeist 

• Betonfresser

• Parabellum

• Der Clown 

• Hass Ihn 

• Schockmaschine

• Vater Vater

• Die Hölle in Mir

• PFP

• Unendlichkeit 

Nun will ich mir die 10 Songs mal um die Ohren schmettern…..

Angefangen mit ,,Zeitgeist”, beginnend mit einem starken Intro und lauten Drums. Die Zeit vergeht, dann werden dir auch die Sünden vergeben – so heißt der Deal! 

,,Betonfresser” es ertönt zum Start ein Motor und schon geht es mit viel Rhythmus weiter. Man wird sofort mitgerissen und bewegt sich automatisch im Takt mit. Der Text ist leicht zu merken, wohl für jeden Motorenliebhaber, der es heiß mag und auf Vollgas steht. Bei diesem Track hat man gefühlt den Geruch des Motors in der Nase.

,,Parabellum” hier weiß wohl ein jeder, zumindest fast ein jeder, um was es hier geht. Hier wird gesungen, was man sich oftmals denkt!  

Geheimnisvolle, düstere Klänge starten den Song ,,Der Clown”. Weiße Schminke, rote Nase, die Kinder sind schon in Ekstase – denn die Tränen sehen sie nie! Ein etwas ruhigeres Lied, das aussagt, dass man zum Beispiel nie weiß, wie es in dem Inneren eines Menschen oder dem Gegenüber aussieht, ob Freude oder Leid!

,,Hass ihn” eine klare Botschaft! Ihr habt sicher auch jemanden auf eurer ,,Hassliste”?  

,,Schockmaschine“, mit einem gewohnten Sound wird man aufgefangen mit dem Statement ,,Schockmaschine” – übertrieben muss es sein!

,,Vater Vater” vielleicht ein kleines ,,Vater unser” der Band? Ich denke und meine Ohren sagen man muss es gehört haben.

,,Hölle in Mir” hier ist man mit der Hölle eins – der kalte Rauch der Harmonie und wenn die Hölle weg ist, wird sie wieder hergebracht! 

,,PFP” harter Sound, Schlag auf Schlag!  Es ist so geil – es ist so scharf, abtauchen in eine kleine Reise der Fantasie!

,,Unendlichkeit“, was ist ewig, was unendlich? Genau, wer weiß das schon? Jeder denkt darüber anders, vielleicht kommt die Zeit auch wieder….

Mein Fazit zu dem Silberling ,,Zeitgeist“:

Vorab, wer die Schweizer Männer von Morgenstern nicht kennt, ändert dies umgehend! Ihr werdet begeistert sein. Auf dem Album ist absolut für jedes Gehör etwas dabei….. ehrliche Themen, Zeilen die in die Fantasie und Satire führen…. etwas Anspruchsvolles für absolute Denker! Kopfwehgefahr durch das Headbanging wird hier großgeschrieben! Harte, düstere und eiskalte Sounds treffen aufeinander! 

Überzeugt euch selbst!

Rockige Grüße Lisa

Fotograf: Mimi Markanovic

Mehr zu Morgenstern findet ihr hier:

Lisa
Letzte Artikel von Lisa (Alle anzeigen)

Ähnliche Beiträge

No widgets found. Go to Widget page and add the widget in Offcanvas Sidebar Widget Area.