Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel, deshalb verwenden wir Cookies. Mit diesen ermöglichen wir, dass unsere Webseite zuverlässig und sicher läuft, wir die Performance im Blick behalten und Sie besser ansprechen können.

Cookies werden benötigt, damit technisch alles funktioniert und Sie auch externe Inhalte lesen können. Des weiteren sammeln wir unter anderem Daten über aufgerufene Seiten, getätigte Käufe oder geklickte Buttons, um so unser Angebot an Sie zu Verbessern. Mehr über unsere verwendeten Dienste erfahren Sie unter den „Cookie-Einstellungen“.

Mit Klick auf „Zustimmen und weiter“ erklären Sie sich mit der Verwendung dieser Dienste einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen oder ändern.

Sleep Token – München im Zenith

Sleep Token Munich Zenith

Dunkel, minus Grade, Schnee und Glatteis, so stellt man sich sicherlich nicht eine Fahrt auf ein Konzert vor. Doch es wurde heiß in der ausverkauften Zenith-Halle in München. Health und Sleep Token brachen das Eis auf!

Pünktlich um 20:00 Uhr startete Health. Die alternative Rockband aus Los Angeles begann zu spielen. Mit viel Nebel und Strobolicht kamen sie auf die Bühne und ließen es ordentlich krachen. Mit einer Mischung aus Rock und Industrial waren sie meiner Meinung nach eine mega gute Vorband für Sleep Token. Die Band spielte knapp eine Dreiviertelstunde, mit voller Energie und guter Stimmung im Publikum.

21:10 Uhr wurde das Licht dunkel, ein Lichtstrahler erschien auf der Bühne. Viel Gejubel und Geschrei ging im Publikum los. Vessel, der Sänger von Sleep Token, betrat die Bühne und startete mit dem Song „Chokehold“.

Die Stimmung im Publikum stieg bei jedem Song mehr und mehr an. Und dann kam noch ein großes Highlight: Sleep Token performten „Take me Back to Eden“ das erste Mal live. Die Securitys waren am Abend auf ganz viele Crowdsurfer gefasst, doch die blieben etwas aus. Vermutlich lag es daran, dass ganz viele die Musik der Band einfach genießen, vielleicht sogar fühlen wollten. Der Abend war auf jeden Fall durchaus gelungen und jeder Fan kam auf seine Kosten. Ich bin mir sicher, sie konnten an diesem Abend noch mehr Fans für sich gewinnen. Falls ihr die Möglichkeit habt, ein Sleep Token Konzert zu besuchen, dann macht das auf jeden Fall!

Cheerio Shirin

Sleep Token

Health

Shirin
Letzte Artikel von Shirin (Alle anzeigen)

Ähnliche Beiträge

No widgets found. Go to Widget page and add the widget in Offcanvas Sidebar Widget Area.