Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel, deshalb verwenden wir Cookies. Mit diesen ermöglichen wir, dass unsere Webseite zuverlässig und sicher läuft, wir die Performance im Blick behalten und Sie besser ansprechen können.

Cookies werden benötigt, damit technisch alles funktioniert und Sie auch externe Inhalte lesen können. Des weiteren sammeln wir unter anderem Daten über aufgerufene Seiten, getätigte Käufe oder geklickte Buttons, um so unser Angebot an Sie zu Verbessern. Mehr über unsere verwendeten Dienste erfahren Sie unter den „Cookie-Einstellungen“.

Mit Klick auf „Zustimmen und weiter“ erklären Sie sich mit der Verwendung dieser Dienste einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen oder ändern.

Any Given Day – Limitless

Any Given Day Limitless

Any Given Day ist eine aus Deutschland stammende Metalcore Band, die den Geist des amerikanischen Traums verkörpert. Seit ihrer Gründung im Jahr 2012 haben sie das Publikum mit ihrem dynamischen Sound in ihren Bann gezogen. Ihr Debütalbum „My Longest Way Home“ aus dem Jahr 2014 erreichte einen beachtlichen Platz 28 in den offiziellen deutschen Albumcharts. Ihre Reise ging mit der Veröffentlichung von „Everlasting“ im Jahr 2016 weiter, das bis auf Platz 14 der Charts kletterte und sich weiter als mehr als nur eine digitale Sensation etablierte. Ihre ausgedehnte Tourhistorie umfasst elektrisierende Auftritte an der Seite von renommierten Bands wie Caliban, Bury Tomorrow, Trivium und Suicide Silence, was zu einer schnell wachsenden, leidenschaftlichen und hingebungsvollen Fanbase führte.

Any Given Day präsentieren eine einzigartige Mischung aus unbändiger Brutalität, zwingenden Melodien und unglaublicher Eingängigkeit. Umgeben von den großartigen musikalischen Fähigkeiten seiner Bandkollegen, beherrscht der einzigartige Sänger Dennis Diehl sowohl Growls als auch Clean Vocals und stellt mit seinen markanten, epischen Gesangslinien viele andere in den Schatten.

Jetzt kehren Any Given Day mit ihrem neuen Album Limitless zurück, das am 26. Januar 2024 über Arising Empire erscheint. Getreu seinem Namen erforscht „Limitless“ Themen wie grenzenloses Potenzial und ungezügelte Kreativität. Das Album verspricht eine bahnbrechende Ergänzung ihrer Diskografie zu werden, mit Tracks, die die Grenzen des Metalcores mit innovativen Sounds und tiefgründigen Texten verschieben. Die Fans können sich auf eine Sammlung von Songs freuen, die nicht nur die unverkennbare Energie der Band widerspiegeln, sondern auch neue, unerforschte Gebiete der musikalischen Erkundung betreten. „Limitless“ ist auf dem besten Weg, das Genre neu zu definieren und bietet eine grenzenlose Erfahrung von musikalischem Können und emotionaler Tiefe.

Track-listLimitless

1. Get That Done
2. Unbreakable
3. Limitless
4. Come Whatever May
5. Apocalypse
6. Shockwave
7. Best Time
8. My Way
9. H.A.T.E. ft. Annisokay
10. Broken Guardian
11. Shadow Walker

Mit dem Song „Get that Done„, welcher bereits im Juni 2023 veröffentlicht wurde, startet das Album. Sofort spürt man den vertrauten, mächtigen Sound von Any Given Day und man bekommt richtig Lust auf die weiteren Songs, die das Album „Limitless“ bereithält. Nie aufgeben ist hier die Message. Die Welt ist ein grausamer Ort, an dem man zusammenhalten muss. Das Leben ist für viele ein Wettbewerb. Viele Schlangen mit vergifteten Zungen sind unterwegs. Aber es gibt noch Menschen, die zusammenhalten, Tag und Nacht und sich niemals aufhalten lassen, für das zu kämpfen, wofür sie einstehen.

Mit „Unbreakable“ gehts gleich brutal weiter. Dieser Song wurde bereits im September 2023 veröffentlicht. Dennis‘ Stimme prägt diesen Song extrem gut. Sei unzerbrechlich und unzerstörbar, sei wie ein Sturm, den niemand aufhalten kann. Auge um Auge, Fäuste aus Gold. Es gibt kein Entkommen!

Limitless„, welcher im November 2023 veröffentlicht wurde und den Titel des Albums trägt, bringt uns hier eine starke Message, denn es ist verdammt wichtig, in einer Welt, die grenzenlos ist, an sich selbst zu glauben und in der man sich von nichts aufhalten lassen sollte. „Fuck karma, fuck luck, fuck fate, fuck coincidence, I give it all and all I’ve got, Unstoppable like an avalanche! Du bist deine eigene Lawine, die du steuern kannst!

Mit „Come Whatever May“ gehts weiter auf dieser fantastischen „Limitless„-Reise. Dieser Song wurde im Dezember veröffentlicht und in dem dazugehörigen Musikvideo sind die Jungs in ihrem eigenen Western als Cowboys unterwegs. Sie lassen sich auch hier von niemandem aufhalten, brennen die Straßen nieder und kämpfen in ihrem Namen, mit Feuer in den Herzen und Stahl in den Seelen. Stahlharte Jungs, die es einem nicht leicht machen.

Apocalypse„, wir haben nur eine zeitlich begrenzte Ewigkeit. Die Apocalypse steht uns bevor und wir können es nicht verhindern, denn wir stehen bereits in den Stürmen. In diesem Song beweist Dennis wieder einmal mehr, was er für eine vielfältige und gewaltige Stimme hat. Das ist auf jeden Fall bereits jetzt schon ein Song, den ich auf Dauerschleife laufen lasse.

Mit dem nächsten Song kommt eine „Shockwave„, die es in sich hat. Auch hier ist wieder die Message, niemals aufzugeben. Zeig deine Stärke und sehe dich in diesem Song selbst vor dir als einen Helden, der eine Schockwelle auslösen kann und sich von niemandem aufhalten lässt. Mit einem brachialen Sound wird dieser Song in die Ohren gepresst und man verinnerlicht ihn sofort.

Kennt ihr das, dass ihr euch so gut fühlt, dass ihr sagt, mir geht es so verdammt gut und es ist die beste Zeit, in der ich gerade lebe? Ihr strotzt vor Energie und seid unaufhaltbar, von nichts und niemandem? Dann ist der Song „Best Time“ genau der richtige für euch, für den Extrakick. Denn in diesem geht es genau darum. Das Feuer brennt in dir und du spürst genau, was es will. Gib ihm, was es will und hole es dir!

My Way“ ist der perfekte Song einer Person zu zeigen, dass sie einem einfach nicht auf den Sack gehen soll. Zeilen wie „I´m tired of your Bullshit“ und „Get the fuck out my Way“ sind in diesem Song kein Spaß mehr. Man spürt von der ersten Sekunde die Ernsthaftigkeit und vor meinen Augen spielt sich bereits das Musikvideo dazu ab, sollte dieser Song als Single veröffentlicht werden. Geiler Song, Repeatgefahr sehr hoch!

Jetzt kommen wir zu einem Song, der zusammen mit Annisokay aufgenommen und geschrieben wurde und von Christoph Wieczorek in seinem Sawdust Recording Studio finalisiert wurde: H.A.T.E.! Allein das Musikvideo, welches mit dem Song im Dezember 2023 veröffentlicht wurde, zieht einen so in den Bann. Dieser Hass, das Böse, was du in dir spürst, will die Macht übernehmen. Du kämpfst, aber es ist verdammt schwer, dagegenzuhalten. Doch aufgeben ist niemals eine Option. Und wenn man einen solch mächtigen Song von zwei absolut tollen Bands bekommt, sollte man genauso stark sein, wie sie diesen Song rüberbringen. Genau dafür ist Musik da!

Broken Guardian„, jeder gebrochene Held sollte niemals vergessen, dass in seinem Herzen immer ein Licht ist, das verdammt stark ist. Vergiss nie die Hoffnung, die du in dir trägst, auch wenn du dich im Schatten bewegst. Wieder eine absolut tolle Message, die hier an die Hörer gebracht wird.

Mit „Shadow Walker“ kommen wir leider schon zum letzten Song. Ich könnte noch einige Songs mehr hören, aber jedes Album hat ein Ende. Die Erkenntnis, jemanden zu kennen, mit dem man nie die Liebe und das Schöne spüren kann, ist hart, denn diese Person ist ein Schattengänger. Auf dem Weg dieser Person ist nicht mehr als Dunkelheit und es gibt keinen Platz für zwei. Zu herzlos, um zu lieben. Hier fühlt sich der ein oder andere mit Sicherheit verstanden, weil man die Erfahrung mit jemandem evtl. genau so gemacht hat. Es gibt so unterschiedliche Menschen und eben auch die „Shadow Walker“!

Fazit:

Für mich ein weltklasse Album, das von allen Seiten vor purem Selbstbewusstsein strotzt. Hier haben Any Given Day absolut tolle Messages hinterlassen, die jeden Hörer dazu animieren, an sein eigenes Selbstbewusstsein zu glauben, weil es einfach verdammt wichtig ist. Kämpfe für das, was dir wichtig ist, für deine Träume, für dich selbst. Nach dem Hören dieses Albums geht man mit voller Energie und voller Power hinaus in die Welt. Es ist wie, als wenn die Akkus aufgeladen wurden, nur für dein eigenes Ich und das fühlt sich verdammt gut an. Ein sehr positives Album, was hier meiner Meinung nach auf euch wartet. Zieht es euch rein, sobald ihr es habt und spürt die Metalcore-Vibes und lasst euch in einen Bann ziehen, der euch extrem positiv wieder entlässt! Ich behaupte jetzt schon, dass dieses Album definitiv eins der besten Metalcore-Alben 2024 sein wird! Any Given Day legen die Messlatte Anfang 2024 hier schon verdammt hoch!

Zudem gehen Any Given Day natürlich auch mit dem neuen Album auf Tour. Ich kann es nun gar nicht mehr erwarten, dieses Album live zu hören.

Sichert euch eure Tickets und feiert mit den Jungs dieses Metalcore-Meisterstück. Ihr werdet es lieben!

www.eventim.de

Bestellen könnt ihr „Limitless“ hier:

www.arisingempire.com/limitless

Any Given Day Pressefoto

Any Given Day Social Media:

Loading

Tine
Letzte Artikel von Tine (Alle anzeigen)

Ähnliche Beiträge

No widgets found. Go to Widget page and add the widget in Offcanvas Sidebar Widget Area.