Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel, deshalb verwenden wir Cookies. Mit diesen ermöglichen wir, dass unsere Webseite zuverlässig und sicher läuft, wir die Performance im Blick behalten und Sie besser ansprechen können.

Cookies werden benötigt, damit technisch alles funktioniert und Sie auch externe Inhalte lesen können. Des weiteren sammeln wir unter anderem Daten über aufgerufene Seiten, getätigte Käufe oder geklickte Buttons, um so unser Angebot an Sie zu Verbessern. Mehr über unsere verwendeten Dienste erfahren Sie unter den „Cookie-Einstellungen“.

Mit Klick auf „Zustimmen und weiter“ erklären Sie sich mit der Verwendung dieser Dienste einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen oder ändern.

Rauhbein – Im Wizemann in Stuttgart

Rauhbein Wizemann Stuttgart

Am Donnerstagabend lockten die Folk-Rocker von RAUHBEIN die Gäste in den Club im Wizemann. Ursprünglich sollte das Konzert im Studio stattfinden, doch aufgrund der hohen Nachfrage an Tickets war das Konzert hoch verlegt worden. Und das zurecht.

Als Support gaben HAGGEFUGG alles, um dem Publikum ordentlich einzuheizen. Es wurden sogar nach alter Tradition der Band Möhrchen an die Zuschauer verteilt. Mit Songs wie „Kairos“, „Böses Spiel“ und „Totentanz“ brachte die Band eine super Stimmung rüber und man sah, dass die Musiker sichtlich Spaß hatten ihre Songs dem Publikum zu präsentieren.

Rauhbein eröffnen ihre Show mit „Herz eines Kriegers“

Um 19.50 Uhr betraten dann die Musiker von RAUHBEIN unter den Klängen eines epischen Instrumentalstücks die Bühne. Als Opener gab es den Titel „Herz eines Kriegers“, welcher vom Publikum mit tosendem Applaus honoriert wurde. Bei „Komm mit uns“ rasteten die Zuschauer vor lauter Euphorie völlig aus. Den Titel „Der Schönste“ sagte Frontmann Henry folgendermaßen an: „Wenn ich morgens in den Spiegel schaue, denke ich mir: Mein Gott, was bist du für ein hübsches Exemplar.“ Beim Song „Bei dir“ gingen Bassist und Geiger runter in den Graben und spielten für zwei kleine Mädchen. Dies war herzerwärmend.

Etwas später stimmten die Musiker den Titel-Song der Muppet-Show an. Frontmann Henry stand nur kopfschüttelnd da, stieg dann aber mit ein und wandelte den Text dann in „Rauhbein-Show“ um. Bei „Am Arsch vorbei“ wechselten Drummer und Bassist kurzerhand die Instrumente. Im Anschluss spielte die Band einen kurzen Part von „Dancing Queen“ an und Henry entschuldigte sich dann in aller Form bei ABBA. Für eine besondere Ballade sollte das Publikum Feuerzeuge und Handylampen anmachen. Es folgte dann überhaupt keine Ballade, sondern „Feier frei“. Und so zog sich Euphorie und super Laune den ganzen Abend lang durch, das Publikum tanzte und grölte mit. Auch die Jungs von HAGGEFUGG hinter ihrem Merch-Stand tanzten und feierten mit. Als Zugabe spielten die fünf Musiker noch die Titel „Fass voller Whiskey“ und „Steh wieder auf“. Von den tollen Erlebnissen bei der Show können die Fans sicher noch lange berichten.

Rauhbein

Hagefugg

Mehr zu Rauhbein findet ihr in den Socials:

Ähnliche Beiträge

No widgets found. Go to Widget page and add the widget in Offcanvas Sidebar Widget Area.