Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel, deshalb verwenden wir Cookies. Mit diesen ermöglichen wir, dass unsere Webseite zuverlässig und sicher läuft, wir die Performance im Blick behalten und Sie besser ansprechen können.

Cookies werden benötigt, damit technisch alles funktioniert und Sie auch externe Inhalte lesen können. Des weiteren sammeln wir unter anderem Daten über aufgerufene Seiten, getätigte Käufe oder geklickte Buttons, um so unser Angebot an Sie zu Verbessern. Mehr über unsere verwendeten Dienste erfahren Sie unter den „Cookie-Einstellungen“.

Mit Klick auf „Zustimmen und weiter“ erklären Sie sich mit der Verwendung dieser Dienste einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen oder ändern.

Dust&Bones – Mission Back To The Forbidden Planet

Dust & Bones mission to the forbidden planet

Energiegeladene Mixtur aus riffigem Punkrock, düsterem Heavy Rock mit Metal-Attitüden und kompromisslos dreckigem Rock’n’Roll„!

So beschreibt sich die Band DUST&BONES aus Backnang selbst! Und Hell yeah! Das trifft auch auf das neue Album „Mission Back To The Forbidden Planet“ zu, welches bereits Ende Januar 2024 erschienen ist. Rotziger Punk, klassischer Rock, hier ist fast alles vertreten.

Die Einflüsse der Bandmitglieder von DUST&BONES sind vielfältig und reichen von Punkrockbands wie den Ramones und Turbonegro über Rock’N’Roll und Hardrockbands wie Rose Tattoo und Danko Jones bis hin zum düsteren Heavyrock von Black Sabbath. All dies verbinden sie mit den fetten, treibenden Sounds der aktuellen harten Musikszene, einer Riesenportion kreativem Spaß, Frische und Energie. Seit mehr als zwanzig Jahren machen die Schwaben Rock’n’Roll mit Metal- und Punk-Rock-Einflüssen. Und auch auf ihrem fünften Album ist das nicht anders.

Dass DUST&BONES quasi auch noch aus demselben Ort kommen wie euer Lieblingsmagazin, sollte schon ausreichen, um in die „Mission Back To The Forbidden Planet“ genauer reinzuhören! Und so treffen wir auf 12 fette Tracks, die in keiner Metal oder Rock Playlist fehlen dürfen. Alleine schon der Opener auf dem Album mit dem ungewöhnlichen Namen „UR R’N’R“ geht direkt steil, mit einer kräftigen Prise Elvis-Rock’n’Roll, dass es eine Ware Freude ist. Wem das jetzt zu fifties klingt, keine Sorge, hier treffen Motörhead und Co. Fans auf allerlei bekannte Rock’N’Roll Klischees. Es ist also ist für jeden etwas dabei, der gerne Dirty Rock hört. High Energy Dirty Rock ist hier nicht nur eine Floskel. Müsste ich jetzt Sterne vergeben, so würdet dieses Schmuckstück von Album reichlich davon bekommen!

Tracklist:
  1. Mission Start
  2. UR R’N’R
  3. Move
  4. Remedy
  5. Out On That Road
  6. Feel Good
  7. Earth Stood Still Today
  8. For All The Good And The bad
  9. Electricity
  10. Planet 5
  11. People Strange
  12. This Is Not The End

„Kaufen Ihr müsst“ würde ich sagen und das könnt ihr direkt HIER!

DUST&BONES

Pressefoto Dust & Bones

Mehr von DUST&BONES findet ihr in den Socials:

Marc

Ähnliche Beiträge

No widgets found. Go to Widget page and add the widget in Offcanvas Sidebar Widget Area.