Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel, deshalb verwenden wir Cookies. Mit diesen ermöglichen wir, dass unsere Webseite zuverlässig und sicher läuft, wir die Performance im Blick behalten und Sie besser ansprechen können.

Cookies werden benötigt, damit technisch alles funktioniert und Sie auch externe Inhalte lesen können. Des weiteren sammeln wir unter anderem Daten über aufgerufene Seiten, getätigte Käufe oder geklickte Buttons, um so unser Angebot an Sie zu Verbessern. Mehr über unsere verwendeten Dienste erfahren Sie unter den „Cookie-Einstellungen“.

Mit Klick auf „Zustimmen und weiter“ erklären Sie sich mit der Verwendung dieser Dienste einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen oder ändern.

HINAYANA Shatter and Fall

HINAYANA: Neues Album ‚Shatter And Fall‘ und Europa-Tour 2023 angekündigt

[photo credit: Jackie Schutza]

— Neues aus dem Hause Napalm Records — (english Version below)

Die in Austin, Texas ansässige melodische Death-Metal-Band HINAYANA kündigt ihr neues Album „Shatter And Fall“ an, das am 10. November 2023 veröffentlicht wird.

Europa-Tour mit WOLFHEART und BEFORE THE DAWN startet im November!

Im Jahr 2018 begeisterte die in Austin, Texas ansässige melodische Death-Metal-Band HINAYANA die Massen mit ihrem selbstveröffentlichten Debütalbum „Order Divine“ und trotzte später der Pandemie mit ihrer Veröffentlichung von 2020, der EP „Death Of The Cosmic“. Jetzt kehrt die Band mit ihrem lang ersehnten, zweiten Album „Shatter And Fall“ zurück, das am 10. November 2023 über Napalm Records veröffentlicht wird – und es stellt sich heraus, dass sich das Warten gelohnt hat.

Produziert von Frontmann Casey Hurd und Kevin Butler, gemastert von Dan Swanö bei Unisound, enthält „Shatter And Fall“ Gastbeiträge von bekannten Vertretern des melodischen Death Metal und Labelkollegen Tuomas Saukkonen von WOLFHEART und Vincent Jackson Jones von AETHER REALM. Damit hebt sich die Band von Genregrößen wie Insomnium, Amorphis und Swallow the Sun ab. „Shatter And Fall“ integriert moderne, zugängliche Elemente und präsentiert sich als frische Ergänzung zu den unverzichtbaren Metal-Veröffentlichungen dieses Jahres. Das Album ist im Vergleich zu ihrem Debüt dunkler und ernster, aber zweifellos überlegen in Songwriting, technischer Raffinesse und Zusammenhalt.

Heute startet die Band mit der groovigen ersten Single „Reverse The Code“. Unterstützt von einem beeindruckenden offiziellen Musikvideo besticht der Song durch eingängige Chorus-Progressionen, fesselnde Strophen und technische Finesse, die progressive Elemente mit extremer Härte verbinden.

Frontmann Casey Hurd sagt über den Song:
„Bereuen und Fehler machen. ‚Reverse The Code‘ handelt von unserer hoffnungslosen und nutzlosen Sehnsucht, in der Zeit zurückzugehen und Dinge in unserer Vergangenheit zu ändern. Die Single ist eine perfekte Einführung in die rasanten Veränderungen unseres Klangs auf ‚Shatter And Fall‘.“

Musikvideo zu „Reverse The Code“:

„Shatter And Fall“ erweist sich nicht nur als beeindruckendes zweites Album für HINAYANA, sondern auch als Meilenstein in der Geschichte des amerikanischen melodischen Death Metal.

Frontmann Casey Hurd fügt hinzu:
„Shatter And Fall“ handelt von Karma, dem eigenen Schicksal, den Konsequenzen, dem Schmerz über unsere eigenen Handlungen, Depression, dem Verlust des Glaubens, Yin und Yang, Licht und Dunkelheit und unserer unveränderlichen Natur als Menschen. Es ist dunkler, schwerer und vielfältiger als unsere früheren Veröffentlichungen. Wir entwickeln uns weiter und erweitern unseren Sound, um neben den dunkleren, schwereren Elementen auch eingängigere und hymnenhafte Elemente einzubeziehen. Dieses neue Album ist ein bedeutender Meilenstein für HINAYANA.“

Das Album kann HIER vorbestellt werden!

Der Einführungstrack „Slowly Light Collides“ öffnet die schweren Tore von „Shatter And Fall“ ohne zu zögern und bereitet die Bühne für seine bevorstehende Intensität mit einer starken Mischung aus kopfnickender Schwere und Gänsehaut-Melodien und Harmonien. Der zweite Track „Mind Is A Shadow“, mit Gastgesang von Vincent Jackson Jones von den amerikanischen Melodic-Death-Metal-Vorreitern AETHER REALM, trifft ebenso hart mit einem packenden, wuchtigen Riff in der Strophe und einem brennenden Refrain. Die tiefen Growls von Frontmann Casey Hurd stehen mühelos neben den markerschütternden Schreien von Jones, bevor ein packendes Solo von Erik Shtaygrud den Höhepunkt des Songs markiert. Hymnen wie „How Many Dreams“, „The Answer“ und die fesselnde Groove-Maschine „Reverse The Code“ – letztere mit einem der blühendsten Schlussabschnitte des Albums – dringen weiter in die eisigen Tiefen vor und beweisen „Shatter And Fall“ als vielseitiges Melodeath-Album.

Das kraftvolle „Spirit And Matter“ und das düstere, aber unverzichtbare, schauerliche „Triptych Visions“ bieten einige der melancholischsten und introspektivsten Momente des Albums, durchqueren expansive Höhepunkte und Täler intensiver metallischer Intensität sowie einige der zartesten, von Akustik getragenen Momente des Albums. Die Implementierung verschiedener Stile, die durch die vielfältige Instrumentierung und Intensität von Songs wie dem berührenden Intermezzo „From Our Darkest Moments“ gegenüber der massiven, zerstörerischen Klangsaga „Lost To Flame“ gezeigt werden, bereiten die Band auf eine unbestreitbare Anerkennung vor. Der alles verschlingende Single „A Tide Unturning“, mit Gastgesang von Tuomas Saukkonen von den finnischen melodischen Death-Icons WOLFHEART, glänzt als der düsterste Gipfel von „Shatter And Fall“ und ist eine der brutalsten, aber nachdenklichsten Balladen von 2023. Das Album endet auf dem düstersten Ton von allen mit dem schwarz gefärbten Abschluss „Taken“, einer neuaufgenommenen, erneuerten Betrachtung eines Songs, der ursprünglich auf dem Demo „Endless“ der Band von 2014 veröffentlicht wurde – eine passende Schlussnote für ein nachdenkliches, emotionales Album, das sich mit Themen wie Schicksal, Trauer und unausweichlichen Konsequenzen auseinandersetzt.

Trackliste von „Shatter And Fall“:

  1. Slowly Light Collides
  2. Mind Is A Shadow (feat. Vincent Jackson Jones)
  3. How Many Dreams
  4. Spirit And Matter
  5. From Our Darkest Moments
  6. Reverse The Code
  7. Lost To Flame
  8. The Answer
  9. Triptych Visions
  10. A Tide Unturning (feat. Tuomas Saukkonen)
  11. Taken

„Shatter And Fall“ wird in folgenden Formaten erhältlich sein:

  • 1CD Digisleeve
  • 1LP Gatefold BLACK
  • Digitales Album
WOLFHEART mit HINAYANA und BEFORE THE DAWN | Europa/UK 2023:

Weiterhin werden HINAYANA im Herbst an einer Tour durch Europa und das Vereinigte Königreich teilnehmen, zusammen mit den Headlinern WOLFHEART und der Supportband BEFORE THE DAWN! Die Tour findet den ganzen November über statt und besucht Städte wie London, Paris, Budapest, Berlin und viele weitere! Verpassen Sie nicht dieses aufregende Line-up – hier sind alle Termine:

03.11.2023 (CH) Aarau // Kiff*
04.11.2023 (BE) Louvain La Neuve // Mass Deathtruction Festival*
05.11.2023 (UK) London // The Dome*
06.11.2023 (NL) Rotterdam // Baroeg
07.11.2023 (FR) Paris // Backstage By The Mill
08.11.2023 (DE) Siegburg // Kubana
09.11.2023 (DE) Trier // Mergener Hof
10.11.2023 (NL) Helmond // Cacaofabriek
11.11.2023 (DE) Essen // Turock
12.11.2023 (AT) Innsbruck // Pmk
13.11.2023 (SD) Liubliana / / Orto Bar
14.11.2023 (DE) Munich // Backstage Halle
15.11.2023 (HU) Budapest // Barba Negra
16.11.2023 (AT) Vienna // Szene
17.11.2023 (DE) Leipzig // Hellraiser
18.11.2023 (DE) Weissenhäuser Strand // Metal Hammer Paradise
19.11.2023 (DE) Berlin // Orwo Haus
20.11.2023 (CZ) Prague // Futurum
21.11.2023 (PL) Warsaw // Hydrozagadka
22.11.2023 (PL) Krakow / / Kamienna12
23.11.2023 (DE) Dresden // Chemiefabrik
24.11.2023 (DE) Mannheim // Ms Connexion Complex
25.11.2023 (DE) Hannover // Musikzentrum
26.11.2023 (NL) Maastricht // Muziekgieterij

HINAYANA bestehen aus:
Casey Hurd – Gitarre/Gesang
Daniel Vieira – Schlagzeug
Erik Shtaygrud – Gitarre
Michael Anstice – Keyboard
Matt Bius – Bass


HINAYANA: New album ‚Shatter And Fall‘ and European tour 2023 announced

— News from Napalm Records —

Austin, Texas Based Melodic Death Metal Unit HINAYANA Announces New Album, Shatter And Fall, out November 10, 2023.

European Tour with WOLFHEART and BEFORE THE DAWN Begins in November!

In 2018, Austin, Texas based melodic death metal unit HINAYANA ensnared the masses with their self-released debut, Order Divine, and later defied the pandemic with their subsequent 2020 release, the Death Of The Cosmic EP. Now, the band returns with their long-anticipated sophomore full-length, Shatter And Fall, out November 10, 2023 via Napalm Records – and it proves well worth the wait.

Produced by frontman Casey Hurd and Kevin Butler with mastering by Dan Swanö at Unisound, Shatter And Fall features guest contributions from melodic death metal purveyors and labelmates Tuomas Saukkonen of WOLFHEART and Vincent Jackson Jones of AETHER REALM. Setting them apart from genre greats like Insomnium, Amorphis and Swallow the Sun, Shatter And Fall incorporates modern, accessible elements, emerging as a fresh entry in this year’s most unmissable metal offerings. The album serves as a darker, more solemn work in comparison to their debut, yet superior without question in songwriting, technicality and cohesiveness.

Today, the band kicks things off with groove-laden first single „Reverse The Code“. Backed by an impressive official music video, the track boasts catchy chorus progressions, engaging verses and technical aptitude, blending progressive touches with punishing extremity.

Frontman Casey Hurd says about the track:
“Regrets and mistakes. ‚Reverse The Code‘ is about our hopeless and futile desire to be able to go back in time and change things in our past. The single serves as a perfect introduction to the fierce evolution of our sound that is Shatter And Fall.“

Watch the music video for „Reverse The Code“ HERE:

Shatter And Fall not only proves itself as an impressive sophomore entry for HINAYANA, but a benchmark in the annals of American melodic death metal history.

Frontman Casey Hurd adds about the album:
„Shatter And Fall is about Karma, one’s own fate, consequences, grief about our own actions, depression, loss of faith, yin and yang, light and dark, and our own unchanging nature as humans. It’s darker, heavier, and more diverse than our previous releases. We’re evolving and expanding on our sound to include more catchy and anthemic elements in addition to the darker, heavier material. This new album is a significant milestone for HINAYANA.”

Watch the New Official Music Video for Grooving First Single,
„Reverse The Code“

Shatter And Fall not only proves itself as an impressive sophomore entry for HINAYANA, but a benchmark in the annals of American melodic death metal history.

Frontman Casey Hurd adds about the album:
„Shatter And Fall is about Karma, one’s own fate, consequences, grief about our own actions, depression, loss of faith, yin and yang, light and dark, and our own unchanging nature as humans. It’s darker, heavier, and more diverse than our previous releases. We’re evolving and expanding on our sound to include more catchy and anthemic elements in addition to the darker, heavier material. This new album is a significant milestone for HINAYANA.”

Pre-Order Shatter And Fall HERE

Introductory track “Slowly Light Collides” opens the heavy gates of Shatter And Fall without hesitation, setting the stage for its impending intensity with a potent mixture of headbang-inducing heaviness and hair-raising melodies and harmonies. Second track “Mind Is A Shadow”, featuring guest vocals from Vincent Jackson Jones of fellow American melodic death metal frontrunners AETHER REALM, hits equally hard with a gripping, chunky verse riff and searing chorus. Frontman Casey Hurd’s deep growls juxtapose effortlessly with Jones’s skyscraper screams before a seizing solo from Erik Shtaygrud marks the track’s apex. Anthems like “How Many Dreams”, “The Answer” and enthralling groove machine “Reverse The Code” – the latter boasting one of the album’s most flourishing closer passages – march further into the icy depths, proving Shatter And Fall as a multifaceted melodeath record.

Powerful “Spirit And Matter” and somber yet essential, spine-tingling “Triptych Visions” feature some of the album’s most melancholic and introspective moments, traversing expansive peaks and valleys of deep metallic intensity and some of the album’s most delicate, acoustic-driven moments. The implementation of diverse styles, showcased by the varied instrumentation and intensity of songs like touching interlude “From Our Darkest Moments”, versus massive, crushing sonic saga “Lost To Flame”, poise the band for undeniable recognition. All-consuming single “A Tide Unturning”, featuring guest vocal contributions from Tuomas Saukkonen of Finnish melodic death icons WOLFHEART, shines as the most desolate summit of Shatter And Fall, serving as one of the most brutalizing yet pensive ballads of 2023. The album ends on the grimmest note of all with blackened closer “Taken”, a re-recorded, renewed look back at a track originally released on the band’s 2014 demo Endless – marking an apt finish to an contemplative, emotional album tangling with themes of fate, grief and inevitable consequence.

Shatter And Fall track listing:

  1. Slowly Light Collides
  2. Mind Is A Shadow (feat. Vincent Jackson Jones)
  3. How Many Dreams
  4. Spirit And Matter
  5. From Our Darkest Moments
  6. Reverse The Code
  7. Lost To Flame
  8. The Answer
  9. Triptych Visions
  10. A Tide Unturning (feat. Tuomas Saukkonen)
  11. Taken

Shatter And Fall will be available in the following formats:
-1CD Digisleeve
-1LP Gatefold BLACK
-Digital Album

In other news, HINAYANA will join headliners WOLFHEART and fellow support act BEFORE THE DAWN on a tour of Europe and the UK this fall! The tour will take place all throughout November and will visit London, Paris, Budapest, Berlin and many more major cities! Don’t miss this exciting lineup – see below for all dates.

WOLFHEART w/ HINAYANA and BEFORE THE DAWN | Europe/UK 2023:

11/3 (CH) Aarau // Kiff*
11/4 (BE) Louvain La Neuve // Mass Deathtruction Festival*
11/5 (UK) London // The Dome*
11/6 (NL) Rotterdam // Baroeg
11/7 (FR) Paris // Backstage By The Mill
11/8 (DE) Siegburg // Kubana
11/9 (DE) Trier // Mergener Hof
11/10 (NL) Helmond // Cacaofabriek
11/11 (DE) Essen // Turock
11/12 (AT) Innsbruck // Pmk
11/3 (SD) Liubliana / / Orto Bar
11/14 (DE) Munich // Backstage Halle
11/15 (HU) Budapest // Barba Negra
11/16 (AT) Vienna // Szene
11/17 (DE) Leipzig // Hellraiser
11/18 (DE) Weissenhäuser Strand // Metal Hammer Paradise
11/19 (DE) Berlin // Orwo Haus
11/20 (CZ) Prague // Futurum
11/21 (PL) Warsaw // Hydrozagadka
11/22 (PL) Krakow / / Kamienna12
11/23 (DE) Dresden // Chemiefabrik
11/24 (DE) Mannheim // Ms Connexion Complex
11/25 (DE) Hannover // Musikzentrum
11/26 (NL) Maastricht // Muziekgieterij

HINAYANA is:
Casey Hurd – Guitar/Vocals
Daniel Vieira – Drums
Erik Shtaygrud – Guitar
Michael Anstice – Keyboard
Matt Bius – Bass

Ähnliche Beiträge