Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel, deshalb verwenden wir Cookies. Mit diesen ermöglichen wir, dass unsere Webseite zuverlässig und sicher läuft, wir die Performance im Blick behalten und Sie besser ansprechen können.

Cookies werden benötigt, damit technisch alles funktioniert und Sie auch externe Inhalte lesen können. Des weiteren sammeln wir unter anderem Daten über aufgerufene Seiten, getätigte Käufe oder geklickte Buttons, um so unser Angebot an Sie zu Verbessern. Mehr über unsere verwendeten Dienste erfahren Sie unter den „Cookie-Einstellungen“.

Mit Klick auf „Zustimmen und weiter“ erklären Sie sich mit der Verwendung dieser Dienste einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen oder ändern.

DERHB – Schwarze Wolken

DERHB - Schwarze Wolken

Schwarze Wolken“ heißt der neue Song von DERHB, einer deutschen Metalcore-Band aus dem hohen Norden. Ihre Texte sind tiefgründig und gehen nicht nur ins Ohr, sondern auch unter die Haut. So auch der neue Song, der am 23.02.24 erscheint und in Zusammenarbeit mit Meltdown Studios produziert wurde.

Ihr könnt euch sicher denken, dass der Titel des Liedes nicht nach einem „Gute-Laune-Lied“ klingt. Nein, er ist traurig und tiefgründig, emotional. „Schwarze Wolken“ wurde für einen verstorbenen Freund der Band geschrieben, um ihm noch einmal die Dankbarkeit zu zeigen, die bis in den Himmel reicht. Und Trauer verarbeitet man am besten mit Musik.

Als ich das Lied zum ersten Mal hörte, bekam ich eine wahnsinnige Gänsehaut. Allein der Anfang mit den Gitarren, eingeleitet durch einen kurzen Sprechpart, lässt mich sofort die Emotionalität des Liedes spüren. Und dann kommen diese Screams, die mir das Herz gefrieren lassen. Ich höre wirklich viel Musik und schreibe auch viel darüber, aber selten habe ich einen so emotionalen Abschiedssong gehört. Dieses Lied verarbeitet die Trauer, den Verlust eines geliebten Menschen. Ist das überhaupt möglich? Ich glaube nicht, aber es gibt Lieder wie dieses, die einen den Schmerz wirklich fühlen lassen. Und das ist genau das, was man fühlen muss, um den Verlust zu verarbeiten.

Das Musikvideo wird auch sehr emotional sein. Ich durfte schon einen kleinen Part sehen und das, was ich gesehen habe, spiegelt den Song wieder. DERHB haben ihr ganzes Herzblut, ihre Wut und ihre Trauer in „Schwarze Wolken“ gesteckt und verarbeitet. Das spürt man von der ersten Sekunde an.

Also merkt euch den 23.02.24 vor und geht gemeinsam mit DERHB auf eine emotionale Reise!

Ihr könnt den Song jetzt bereits pre-saven:

https://ffm.to/schwarze_wolken

Mehr über die Band DERHB, findet ihr in den sozialen Netzwerken:

Foto der Band DERHB

Tine
Letzte Artikel von Tine (Alle anzeigen)

Ähnliche Beiträge

No widgets found. Go to Widget page and add the widget in Offcanvas Sidebar Widget Area.