Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel, deshalb verwenden wir Cookies. Mit diesen ermöglichen wir, dass unsere Webseite zuverlässig und sicher läuft, wir die Performance im Blick behalten und Sie besser ansprechen können.

Cookies werden benötigt, damit technisch alles funktioniert und Sie auch externe Inhalte lesen können. Des weiteren sammeln wir unter anderem Daten über aufgerufene Seiten, getätigte Käufe oder geklickte Buttons, um so unser Angebot an Sie zu Verbessern. Mehr über unsere verwendeten Dienste erfahren Sie unter den „Cookie-Einstellungen“.

Mit Klick auf „Zustimmen und weiter“ erklären Sie sich mit der Verwendung dieser Dienste einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen oder ändern.

Eternal Remembrance – Denied

Eternal Remembrance - Denied

Eternal Remembrance veröffentlichen heute ihre neueste Single „Denied“. Hierbei handelt es sich um die dritte Singleauskopplung des Albums „Tales of a Dying World“, welches am 12. Juli 2024 erscheint. Die erste Single „Downfall“ (VÖ. 26.01.24) und die zweite Single „Slaves of Fear“ (VÖ. 23.02.24) waren schon stark! Nun legen die Jungs aus Korbach mit „Denied“ nochmal ordentlich nach. Eine vorerst anmutende Ballade, wird innerhalb kürzester Zeit zu einem harten Growlgemetzel, welches durch die Instrumente und die Lyrics passend unterstrichen wird.

Denied“ öffnet ein Fenster in eine Welt des Kampfes und der Entbehrung. Die Lyrics erzählen von einer Gruppe Soldaten, die sich inmitten eines tobenden Sturms befinden, bereit, sich den Herausforderungen und Gefahren des Krieges zu stellen. Die Zeilen „The storm reaches us, they coming, there is no time, still fighting“ vermitteln die unmittelbare Bedrohung und den ständigen Kampf, dem sie ausgesetzt sind.

Eine düstere Erzählung von Krieg und Entbehrung

Die Melodie ist ebenso kraftvoll wie die Botschaft, die sie vermittelt. Mit fesselnden Gitarrenriffs und einem treibenden Rhythmus zieht sie euch in eine düstere Atmosphäre voller Entschlossenheit und Mut. Die Musik untermalt perfekt die emotionalen Höhen und Tiefen der Soldaten, die in der Ferne von ihren Lieben und ihrem Zuhause getrennt sind.

Denied“ bietet einen ungeschönten Blick auf die Realitäten des Krieges, einschließlich des Verlustes, der Isolation und der psychologischen Belastungen, denen Soldaten ausgesetzt sind. Die Lyrics erinnern uns daran, dass der Krieg nicht nur physische, sondern auch emotionale Narben hinterlässt, die oft noch lange nach seiner Beendigung spürbar sind.

Den Song findet ihr hier:

Zusammenfassend kann man den Song als eine kraftvolle Hymne für die Ungehörten bezeichnen, eine Erinnerung an die Opfer und Entbehrungen, die Soldaten bringen und ein Aufruf zum Nachdenken über die Realitäten des Krieges.

Bleibt gespannt, was die nächsten Auskopplungen des Albums für euch bereithalten werden!

Cheers, Manu

Mehr zu Eternal Remembrance findet ihr in den Socials:

Ähnliche Beiträge

No widgets found. Go to Widget page and add the widget in Offcanvas Sidebar Widget Area.